Brustuntersuchung

Autor: Doktor Sholenkina О.N.

Die Schönheit einer Frau ist nicht nur eine schlanke Figur, ein scharfer Verstand und ein attraktives Aussehen. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Gesundheit von Frauen: das geistige Gleichgewicht, der Zustand innerer und äußerer Organe, einschließlich der weiblichen Brust. Und wenn in der Gesellschaft einige Fehler in diesem Teil des weiblichen Körpers richtig unter der Kleidung verborgen werden können, dann ist allein mit dem Spiegel und in der Arztpraxis etwas sichtbar, sogar mit bloßem Auge. Wie regelmäßig die Brust zu überwachen und nicht zu schweren Erkrankungen bringen? Wir werden darüber sprechen.

Brustwarze

Autor: Arzt Ivanova Yu.A.

Eine Fettdrüse in der Brust wird gewöhnlich als Brustlipom bezeichnet. Dabei handelt es sich um die Bildung eines weichen, beweglichen, aber schmerzlosen und gutartigen Knotens, der sich im Fettgewebe der Drüse befindet. Wie die Praxis zeigt, treten Lipome häufiger subkutan überall im Körper auf, wo sich Fettzellen an Händen, Rumpf, Beinen, Kopf, Gesicht, Rücken und Hüften befinden. Seltener, kann aber im Myokard, Gewebe des Gastrointestinaltrakts, im Nebennierengewebe, Lungen, Mediastinum, in den Nervenstämmen, Hirnknochen und Membranen auftreten.

Entzündung der Zyste der Brust

Autor: Doktor Mirnaya E.V.

Die Milchdrüsenzyste ist eine pathologische Formation im Brustgewebe, die von einer Kapsel umgeben und mit einer Flüssigkeit gefüllt ist. Zysten sind plural und individuell.

Der Hauptgrund für die Bildung der Brustzyste ist ein hormonelles Ungleichgewicht, nämlich eine Steigerung der Produktion des Hormons Östrogen.

Brustverdichtung beim Stillen

Autor: Endokrinologe Ryauzova E.A.

Schwangerschaft und Geburt verändern den hormonellen Hintergrund des weiblichen Körpers und bereiten ihn auf den Prozess der Fütterung eines Neugeborenen vor. Große Veränderungen treten in den Milchdrüsen auf.

Geputztes Atherom

Autor: Doktor Ivanova Yu.A.

Atherom ist ein Tumor, der in klinischen und morphologischen Klassifikationen gutartig ist und sich auf Epithelzysten bezieht. Gewöhnlich entwickelt sich ein Atherom an den behaarten Körperstellen, so dass es häufiger an Kopf und Gesicht ist, die besonders reich an Talgdrüsen sind. Die Ursache dieses Tumors (Zysten) ist eine Verstopfung des Ductus dieser Talgdrüsen.

Atherom der Kopfhaut

Autor: Doktor Sholenkina О.N.

Manchmal sehen Hautkrankheiten so unangenehm aus, dass manchmal sogar Menschen, die nicht mit der Medizin zu tun haben, einen Kranken heilen wollen. Und oft passiert es. Die besten Ärzte sind unsere Nachbarn, Freunde und Verwandte. Und dann beginnt die Eitelkeit der Eitelkeiten, und Leute wenden Kletten, Wegerich, Honig, Fett zu irgendwelchen tumorähnlichen Gebilden an, im Allgemeinen tun sie alles, was in diesem Fall nicht hilft, und manchmal sogar viel Schaden zufügen kann.

Atherom in der Leiste: Ursachen und Behandlung

Autor: Arzt Kharkov V.Yu.

Atherom (mit Griechisch, Athera-Brei), gutartige, tumorartige Hautbildung, gerundet, dicht anfühlend, in der Kapsel gefüllt mit dickflüssigem Inhalt weißlich-gelber Farbe, manchmal von Tröpfchen durch den Ausscheidungsgang nach außen, in Form eines Gerinnsels mit unangenehmem Geruch mobil (d. h. nicht an umgebendes Gewebe geschweißt), bei normalem Zustand schmerzlos oder bei entzündlichen Komplikationen, die relativ häufig bei infektiösen Infektionen auftreten, schmerzhaft (in diesem Fall gibt es andere Anzeichen dafür). Entzündungen, Rötungen, Rötung, Schwellung, Temperatur oberhalb der Entzündungsregion steigen kann, und sogar der ganze Körper).

Purulentes Atherom: Ursachen und minimalinvasive Behandlung

Autor: Doktor Alafinov V.D.

Das eitrige Atherom ist eine akute mikrobielle Entzündung des Inhalts einer versiegelten und gestreckten Talgdrüse. Talgdrüsen befinden sich in der Dicke der Haut und eng benachbart zu den Haarfollikeln. Diese Drüsen produzieren Fett für Haare und Haut. Beim Verschließen der Ausführungsgänge können Zysten gebildet werden - Beutel, die mit einer pulpeartigen Talgmasse gefüllt sind. An allen Stellen, an denen Haare wachsen und Talgdrüsen vorhanden sind, können sich Atherome bilden. Am häufigsten erscheinen sie im Bereich des Kopfes, des Gesichts, des Rückens, des Nackens, der Genitalien.



Thiy Arabisch Ungarisch Bulgarisch Portugiesisch Rumänisch Vietnamesisch Litauisch Griechisch Englisch Italienisch Georgisch Türkisch
Armenisch Aserbaidschanisch Bengalisch Serbisch Mazedonisch Irisch Deutsch Finnisch Hindi Slowakisch Türkisch Niederländisch Chinesisch Frankreich Yavansky Koreanisch Panjabi