Brustuntersuchung

Autor: Arzt Sholenkina ON

Die Schönheit einer Frau ist nicht nur eine schlanke Figur, ein scharfer Verstand und eine attraktive Erscheinung. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Gesundheit der Frau: Gelassenheit, der Zustand innerer und äußerer Organe einschließlich der weiblichen Brust. Und wenn in der Gesellschaft einige Fehler dieses Teils des weiblichen Körpers unter Kleidern intelligent verborgen werden können, dann wird sich allein mit sich selbst vor dem Spiegel und in der Arztpraxis sogar mit bloßem Auge etwas bemerkbar machen. Wie regelmäßig die Brust zu überwachen und nicht zu den schwersten Krankheiten zu bringen? Es wird darüber sein.

Fett Brust

Autor: Arzt Ivanova Yu.A.

Fett in der Brust wird üblicherweise als Brustlipom bezeichnet, das ist die Bildung eines weichen, beweglichen, aber gleichzeitig schmerzlosen und gutartigen Knotens, der sich im Fettgewebe der Drüse befindet. Wie die Praxis zeigt, treten Lipome oft subkutan auf, überall dort, wo sich Fettzellen in Armen, Rumpf, Beinen, Kopf, Gesicht, Rücken und Oberschenkeln befinden. Selten, aber es kann Wen im Myokard, die Gewebe des Verdauungstraktes, in der pararenalen Cellulose, Lunge, Mediastinum, in den Nervenstämmen, Gehirnknochen und Membranen erscheinen.

Entzündung der Zyste der Brust

Autor: Arzt Mirnaya E.V.

Die Brustzyste ist eine pathologische Formation im Brustgewebe, bei der es sich um einen Hohlraum handelt, der von einer Kapsel umgeben und mit Flüssigkeit gefüllt ist. Zysten sind vielfältig und single.

Der Hauptgrund für die Bildung einer Brustzyste ist ein hormonelles Ungleichgewicht, nämlich eine Erhöhung der Produktion des Hormons Östrogen.

Brustverdichtende Kondensation beim Stillen

Autor: Endokrinologe Riazova E.A.

Schwangerschaft und Geburt verändern die Hormone des weiblichen Körpers und bereiten sie auf den Ernährungsprozess des Neugeborenen vor. Große Veränderungen treten in den Milchdrüsen auf.

Schwärendes Atherom

Autor: Arzt Ivanova Yu.A.

Ein Atherom ist ein Tumor, der nach seiner klinisch-morphologischen Klassifizierung gutartig ist und zu Epithelzysten gehört. Das Atherom entwickelt sich in der Regel auf den behaarten Körperstellen, daher kommt es häufiger an Kopf und Gesicht vor, die besonders reich an Talgdrüsen sind. Die Ursache dieses Tumors (Zysten) ist eine Verstopfung des Ganges dieser Talgdrüsen.

Atherom der Kopfhaut

Autor: Arzt Sholenkina ON

Manchmal sehen Hautkrankheiten so unangenehm aus, dass Menschen, die nicht mit Medizin zu tun haben, manchmal sogar einen Kranken heilen wollen. Und oft passiert es. Die besten Ärzte sind unsere Nachbarn, Freunde und Verwandte. Und hier beginnt die Eitelkeit der Eitelkeiten, die Leute wenden Kletten, Wegerich, Honig, Fett auf jede tumorartige Formation an, im Allgemeinen tun sie alles, was in diesem Fall nicht hilft und manchmal sogar Schaden anrichten kann.

Atherom in der Leiste: Ursachen und Behandlung

Autor: Arzt Kharkiv V.Yu.

Atheroma (aus dem Griechischen, Athera-Brei), eine gutartige tumorähnliche Hautbildung, abgerundet, dicht anliegend, in einer mit einer dicken Flüssigkeit weißlich-gelben Farbe gefüllten Kapsel, die manchmal Tröpfchen durch den Ausführungsgang ausschütten, in Form einer käsigen Masse mit einem unangenehmen Geruch , beweglich (d. h. nicht an umgebendes Gewebe geschweißt), schmerzlos in einem normalen Zustand oder schmerzhaft bei entzündlichen Komplikationen, die relativ häufig von eingeführten Infektionen herrühren (in diesem Fall andere Anzeichen von Entzündungen, Rötungen, Rötung, Schwellung, Temperatur oberhalb der Entzündungsregion steigen kann, und sogar der ganze Körper).

Eitriges Atherom: Ursachen und minimal-invasive Behandlung

Autor: Arzt Alafinov V.D.

Das eitrige Atherom ist eine akute mikrobielle Entzündung des Inhalts einer verstopften und aufgeblähten Talgdrüse. Die Talgdrüsen befinden sich in der Haut und schließen sich eng an die Haarfollikel an. Diese Drüsen produzieren fetthaltiges Fett für Haare und Haut. Bei Verstopfung der Ausführungsgänge können Zysten entstehen - Säckchen, die mit matschiger Talgmasse gefüllt sind. Überall dort, wo Haare wachsen und Talgdrüsen vorhanden sind, kann sich Atherom bilden. Am häufigsten erscheinen sie im Kopf, Gesicht, Rücken, Hals, Genitalien.

Post für die Kommunikation: surgery-live@yandex.ru