Operation von Ovarialzysten

Autor: Doktor Novikova S.P.

Ovarialzyste ist eine pathologische gutartige Neubildung, die eine Kapsel mit einer Flüssigkeit im Inneren ist. Ovarialzysten sind in follikuläre, muzinöse, endometroids, dermoid, sowie Zysten des gelben Körpers unterteilt.

Follikuläre Zyste des rechten Eierstocks

Autor: Gynäkologe Kuznetsov MA

Die Tumorbildung des Ovars, die sich aus dem dominanten Follikel entwickelt, wird als follikuläre Zyste bezeichnet.

Folgen der Ovarialresektion

Autor: Gynäkologe Gurshtynovich VM

Die Resektion ( aus lateinischer Resektion ) des Ovars ist eine Operation, die in einer teilweisen Exzision des betroffenen Organs besteht.

Die Größe des gelben Körpers nach dem Eisprung

Autor: Gynäkologe Ambrosova IA

Der gelbe Körper ist ein temporäres intrasekretäres Organ, das im Eierstock entsteht, nachdem die Eizelle es verlässt. Diese Drüse wird an der Stelle des gerissenen Follikels gebildet. Es sollte angemerkt werden, dass es zwei Arten von gelben Körper gibt: den gelben Körper der Schwangerschaft und den gelben Menstruationskörper. Ihre Struktur und ihre Entwicklungsstadien sind genau gleich, aber es gibt Unterschiede in Bezug auf die Existenz und die funktionelle Aktivität.

Die Entwicklung des gelben Körpers ist in 4 Stufen unterteilt:

Diät nach Laparoskopie der Gallenblase

Autor: Doktor Valiullina Z.S.

Die Gallenblase befindet sich am unteren Rand der Leber und dient zur Ansammlung von Galle. Bei bestimmten Erkrankungen der Gallenblase besteht Bedarf an einer chirurgischen Entfernung. Die Operation wird als Cholezystektomie bezeichnet. Die sparsamste Option ist die laparoskopische Cholezystektomie, bei der die Inzisionen der vorderen Bauchwand nicht zur Entfernung der Gallenblase verwendet werden, sondern kleine Punktionen.

Spike nach Laparoskopie

Autor: Doktor Kuznetsov MA

Adhäsive Erkrankung ist ein Zustand, in dem Bindegewebsgewebe zwischen den inneren Organen der Bauchhöhle gebildet wird. Adhäsive Erkrankungen können sich aus verschiedenen Gründen entwickeln, auch bei der Laparoskopie, insbesondere wenn sie nicht nur diagnostischer Natur ist.

Narben nach Laparoskopie

Autor: Kosmetiker Kochetkova Olga

Heutzutage sind chirurgische Eingriffe mit Laparoskopie sehr populär geworden. Sehr eng trat diese Methode in die Praxis der chirurgischen Gynäkologie ein.

Laparoskopie der Ovarialzyste

Autor: Doktor Sholenkina О.N.

In den letzten Jahrzehnten hat sich die Zahl der Menschen mit chronischen Erkrankungen erhöht, die Lebenserwartung und das Überleben haben sich mit einigen fast tödlichen Pathologien verändert. Es ist schön zu hören, dass die Medizin nicht still steht. Durch Fortschritte bei der Diagnose und Behandlung ist es jetzt möglich, viele Krankheiten zu exponieren und zu heilen oder zumindest eine tiefe Remission zu erreichen. Aber wie ist es mit bereits bekannten Diagnoseproblemen? Zum Beispiel wurde die Ovarialzyste durch Ultraschall perfekt diagnostiziert. Welche wissenschaftlichen Errungenschaften haben die Behandlung dieses Prozesses auf ein neues Niveau gebracht? Es ist einfach, aber lasst uns in Ordnung beginnen.



Thiy Arabisch Ungarisch Bulgarisch Portugiesisch Rumänisch Vietnamesisch Litauisch Griechisch Englisch Italienisch Georgisch Türkisch
Armenisch Aserbaidschanisch Bengalisch Serbisch Mazedonisch Irisch Deutsch Finnisch Hindi Slowakisch Türkisch Niederländisch Chinesisch Frankreich Yavansky Koreanisch Panjabi