Blockade der Halswirbelsäule

Autor: Arzt Salomykova EV

Jeder von uns hatte mindestens einmal im Leben Schmerzen im Nacken. Die Gründe für solche Schmerzen sind vielfältig. Die häufigste Ursache sind degenerative Veränderungen der Halswirbelsäule, die sogenannte zervikale Osteochondrose. Eine der wirksamen Methoden zur Behandlung von Nackenschmerzen sind therapeutische Blockaden. Dies ist die Verabreichung eines Arzneimittels an spezifische Stellen für therapeutische Zwecke.

Punktion des Rückenmarks

Autor: Anästhesist-Reanimator Saplinov K.N.

Bei der Punktion der Cerebrospinalflüssigkeit (Lumbalspinalpunktion) handelt es sich um das Eindringen einer speziellen Nadel zwischen den Wirbeln in den Subarachnoidalraum (der Raum zwischen dem Rückenmark und der Dura Mater), um eine Cerebrospinalflüssigkeit (CSF) zu erhalten.

Arachnoidea Zyste der Wirbelsäule

Autor: Arzt Makarenkova T.Yu.

Die Arachnoidealzyste des Rückenmarks oder die Tarlova-Zyste ist heute eine ziemlich häufige Pathologie in der neurochirurgischen Praxis. Die Arachnoidea ist eine Formation, die sich zwischen der Medulla und der Arachnoidea (Arachnoidea) befindet. Die Wände dieser Formation werden in der Regel von Zellen der Arachnoidea oder Narbengewebe dargestellt.

Perineurale Zyste: Diagnose und Behandlung

Autor: Arzt Ainullin AA

Perineurale Zyste ist eine flüssige Formation im Spinalkanal. Einfach ausgedrückt, ist es eine mit Liquor gefüllte Phiole, die sich in unmittelbarer Nähe der Wirbelsäulenwurzel befindet. Meistens befinden sie sich in den lumbalen und sakralen Teilen der Wirbelsäule. Die Ursachen der perineuralen Zyste können entzündliche Erkrankungen sowie Verletzungen sein. Außerdem können sich kleine Zysten spontan bilden.

Folgen einer Fraktur des Halswirbels

Autor: Arzt Krivega M. S.

Frakturen der Halswirbelsäule entstehen häufig nicht nur durch starke Streckung oder Flexion des Halses, sondern manchmal auch nach einer ausreichenden ungeschickten Kopfwendung in irgendeiner Richtung und sogar nach einem Geburtstrauma.

Blockade der lumbosakralen Wirbelsäule

Autor: Neurochirurg Markelov G.V.

Osteochondrose, sowie einige andere Krankheiten, können akute oder chronische Schmerzen in der Wirbelsäule und in anderen Teilen des Körpers verursachen, die von den betroffenen Nerven innerviert werden. Die Notwendigkeit einer frühzeitigen Linderung des Schmerzsyndroms wird von allen Ärzten anerkannt, aber da dies das Problem nicht löst, wird dieses Prinzip manchmal von den Patienten selbst in Frage gestellt, die, besonders wenn der Schmerz chronisch geworden ist, lieber eine distanzierte und dauerhafte Wirkung erzielen.

Wen auf der Wirbelsäule

Autor: Rudenko M.G.

Heute werden wir uns mit einem solchen Konzept wie einem Lipom des Rückens vertraut machen. Sehr oft in den Leuten wird es einfach ein wen genannt, der auf dem Rücken wuchs. In der Medizin klingt es wie ein Lipom.

Korsett mit einer Fraktur der Wirbelsäule

Autor: Doktor Glushchenko Anatoly

"Stolperte, fiel, wachte auf - Gips" ... Unvermittelt zeichnet unsere Vorstellungskraft ein bekanntes Bild vom "Diamond Arm" - einem nationalen Schauspieler mit einem Gipsband am Unterarm. Natürlich ist es nicht notwendig, auf Beispiele aus Filmen zu verweisen. In unserem Alltag sehen wir jeden Tag verputzte Gliedmaßen und nicht in einem Krankenhaus, sondern auf der Straße. Das Verputzen ermöglicht selbst nach den jüngsten Verletzungen eine Bewegung ohne Hilfe. Eine weitere Hilfsmethode zur Behandlung von orthopädischen und traumatologischen Erkrankungen ist das Tragen spezieller Wirbelsäulenkorsette. In diesem Fall ist die Fixierung keine Extremität, sondern die gesamte Wirbelsäule oder ein Teil davon.

Partielle Blockade des rechten Schenkelschenkels

Autor: Arzt Subbota AA

Das Hyis-Bündel ist ein System, das den Zellen des Herzens einen elektrischen Impuls liefert, wodurch sich diese Zellen zusammenziehen. Die korrekte Operation aller Strukturen des Hyis-Bündels sorgt für eine organisierte Reduktion aller Herzzellen, und das Herz zieht sich als festes Organ zusammen.

Blockade mit Diprospan - Indikationen, Verfahrenstechnik, Komplikationen

Autor: Arzt Kovyarova L.S.

Um das Schmerzsyndrom zu behandeln, ernennen Neurologen oft eine Blockade, eine Art von Medikamenten. Diese Methode der Behandlung bezieht sich auf junge genug im Vergleich zu anderen, zum Beispiel, Massage, manuelle Therapie, Akupunktur, chirurgische Methoden.

Blockade zielt darauf ab, den eigentlichen Schmerz und seine Ursachen loszuwerden, indem ein Minimum an Zeit, Ressourcen und Kräften verbraucht wird.

CA-Blockade von 1 Grad von 2 Typ

Autor: Arzt Subbota AA

Die Leitung durch die sinoatriale Verbindung im Herzen kann aus verschiedenen Gründen gestört sein. Es kann mehrere Grade haben, von denen jeder unterschiedliche Auswirkungen auf das Wohlbefinden des Patienten hat. Der leichteste Grad dieser Blockade ist der 1. Grad. Dies ist der anfängliche und minimale Schaden für das Leitungssystem im Herzen, nämlich seine sinuatriale Verbindung.

CA-Blockade des 2. Grades des 1. Typs

Autor: Kardiologe Makarenkova T.Yu.

Die sinuatriale Blockade ist eine Pathologie des Reizleitungssystems des Herzens, die durch eine gestörte Reizleitung des vom Sinusknoten in die Vorhöfe gehenden Pulses gekennzeichnet ist.



Thiy Arabisch Ungarisch Bulgarisch Portugiesisch Rumänisch Vietnamesisch Litauisch Griechisch Englisch Italienisch Georgisch Türkisch Armenisch
Aserbaidschanisch Bengali Serbisch Mazedonisch Irisch Deutsch Finnisch Hindi Slowakisch Türkisch Chinesisch Chinesisch Yavansky Koreanisch Panjabi Spanien