Behandlung des Fersensporns mit Volksmedizin

Autor: Arzt Derjushev A.N.

Der Fersensporn ist ein dornförmiges Wachstum von Knochengewebe auf der Oberfläche des Knochens. Sie befinden sich gewöhnlich auf der hinteren oder unteren Fläche des Kalkaneus in Verbindung mit dem, was man anscheinend "Sporn" nennt. Fersensporne verursachen großes Leiden.

Rehabilitation eines Fersenbruchs

Autor: Arzt Zhilyuk V.Yu.

Bruch der Ferse ist selten, aber es kann das Leben eines Mannes, der es schaffte, diese Verletzung zu bekommen, stark beeinträchtigen. In der Regel kann ein Patient mit einer Fersenfraktur nicht lange laufen. Der Kalkaneus ist der größte Knochen des Fußes. Es hat die größte Belastung beim Gehen, und andere Knochen können diese Last nicht selbst tragen. Diese Verletzung tritt auf, wenn er aus großer Höhe auf seine Füße fällt. Es ist schwierig, einen Fersenbruch auf andere Weise zu bekommen, da der Fersenknochen ziemlich stark ist.

Schwere Prellung der Ferse - Symptome, Diagnose und Behandlung

Autor: Arzt-Rehabilitologe Maslak AA

Kinder sind normalerweise unruhig, aktiv. Sie rennen gerne, überall klettern, springen. Wegen letzterer, oder eher wegen nicht ganz erfolgreicher Landung, bekommen sie oft eine geprellte Ferse. Auf dem zweiten Platz in der Häufigkeit von Verletzungen - Athleten.

Starke Fersenprellung

Autor: Rudenko M.G.

Eine Prellung ist ein Trauma eines bestimmten Bereichs, in dem die Integrität der Haut nicht gestört wird, die Weichteile geschädigt werden. Eine Fersenprellung ist die gleiche, aber auf den Fersenbereich angewendet. Dies ist eine ziemlich häufige Art von Prellung, die mit einem erfolglosen Sprung, einem starken Schlag auf die Ferse verbunden ist. Oft sind solche Blutergüsse bei Sportlern zu finden.

Kontusion des Kalkaneus

Autor: Ambrosova I.A.

Eine Fersenbeinverletzung kann aufgrund einer "erfolglosen Landung" nach einem Sprung oder aufgrund eines Sturzes auf einen Fuß im Bereich der Ferse eines schweren Gegenstandes erhalten werden.

Atrioventrikulärer Block Grad 2

Autor: Arzt Tatintsyan VA

Atrioventrikuläre Blockade Grad II oder Herzblockade Grad II ist durch eine gestörte, verzögerte oder unterbrochene atriale Impulsübertragung durch den atrioventrikulären Knoten zu den Ventrikeln gekennzeichnet.

Blockade der lumbosakralen Wirbelsäule

Autor: Neurochirurg Markelov G.V.

Osteochondrose, sowie einige andere Krankheiten, können akute oder chronische Schmerzen in der Wirbelsäule und in anderen Teilen des Körpers verursachen, die von den betroffenen Nerven innerviert werden. Die Notwendigkeit einer frühzeitigen Linderung des Schmerzsyndroms wird von allen Ärzten anerkannt, aber da dies das Problem nicht löst, wird dieses Prinzip manchmal von den Patienten selbst in Frage gestellt, die, besonders wenn der Schmerz chronisch geworden ist, lieber eine distanzierte und dauerhafte Wirkung erzielen.

CA-Blockade des 2. Grades des 2. Typs

Autor: Ambulanzarzt Samstag AA

Die sinuatriale Blockade ist eine der Arten von Arrhythmien, wenn der Impuls in den Herzfasern an der Stelle gestört wird, an der die Verbindung zwischen Sinus und atrioventrikulären Knoten auftritt. Es kann mehrere Grade und Arten sein. Es hängt vom Grad der Beschädigung dieser Verbindung ab.

Blockade der Wirbelsäule: Hinweise und Wirksamkeit

Autor: Arzt Maslak AA

Schmerz ist ein sicheres Zeichen, dass etwas im Körper nicht stimmt. Es informiert uns über das Vorhandensein von Pathologie, ob sie funktionell ist oder auf organischer Ebene entsteht. Aber manchmal, und mit anhaltenden Schmerzen, fast immer, Schmerz ist nicht so sehr ein Signal, sondern auch eine Ursache für Pathologie (wenn auch sekundär).



Thiy Arabisch Ungarisch Bulgarisch Portugiesisch Rumänisch Vietnamesisch Litauisch Griechisch Englisch Italienisch Georgisch Türkisch Armenisch
Aserbaidschanisch Bengali Serbisch Mazedonisch Irisch Deutsch Finnisch Hindi Slowakisch Türkisch Chinesisch Chinesisch Yavansky Koreanisch Panjabi Spanien