Wie man eine Wunde näht

Autor: Chirurg Denisov MM

Aufgrund der Tatsache, dass der Erfolg der Operation vor relativ kurzer Zeit, oder besser zu Beginn des letzten Jahrhunderts, weitgehend von der Heilung einer postoperativen Wunde abhing. Tatsache ist, dass es in diesen Jahren eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit gab, die Heilung von postoperativen Wunden zu erschweren, da eine adäquate primäre chirurgische Behandlung fehlte. Erst Jahrzehnte später, durch Einführung von PEC in die Angewohnheit der ambulanten Chirurgen, konnte die Anzahl der Fälle dieser Komplikationen reduziert werden.

Wundheilungsgel

Autor: Arzt Tyutyunnik D.M.

Damit der Wundheilungsprozess in kürzester Zeit abgeschlossen werden kann, müssen spezielle Mittel zur Wundheilung eingesetzt werden. Aber die medizinische Wissenschaft hat seit langem bewiesen, dass es notwendig ist, mehrere Dosierungsformen für die wirksamste Behandlung von Wunden zu verwenden, von denen jede einem bestimmten Stadium des Wundprozesses entsprechen muss. Dies kann das gleiche wundheilende Produkt sein, aber in diesem Fall sollte es sowohl in Form eines Gelees (Gel) als auch in Form einer Salbe hergestellt werden. Trotzdem möchte jeder genau wissen, wann und warum es besser ist, diese Darreichungsformen zu verwenden.

Heilt keine Wunde am Bein

Bei einem Mangel an Vitaminen A und B5 und B12, die zur Regeneration der Haut beitragen, dauert die Heilung lange. Wenn Sie die Wunde sofort behandeln und richtig behandeln, wird die Genesung schnell gehen.

Wunde zu Fuß

Wunden an den Beinen erscheinen aus vielen Gründen. Eine häufige Ursache für den Kontakt mit der Notaufnahme ist eine Stichwunde am Fuß. Sie können es durch Nachlässigkeit bekommen, indem Sie zum Beispiel auf einen Nagel treten. Es kann eng werden oder nur unbequeme Schuhe, mechanische Schäden, Verletzungen, Hauterkrankungen, Diabetes usw.

Behandlung von eitrigen Wunden zu Hause

Autor: Militärarzt Tatintsyan V.A.

Eine eitrige Wunde ist eine Wundfläche, die einer mikrobiellen Kontamination ausgesetzt ist, und wo als Ergebnis einer unspezifischen Reaktion der Körperabwehr gegen einen sich in der Wunde schnell vermehrenden Erreger Eiter gebildet wird.

Eitriges Atherom: Ursachen und minimal-invasive Behandlung

Autor: Arzt Alafinov V.D.

Das eitrige Atherom ist eine akute mikrobielle Entzündung des Inhalts einer verstopften und aufgeblähten Talgdrüse. Die Talgdrüsen befinden sich in der Haut und schließen sich eng an die Haarfollikel an. Diese Drüsen produzieren fetthaltiges Fett für Haare und Haut. Bei Verstopfung der Ausführungsgänge können Zysten entstehen - Säckchen, die mit matschiger Talgmasse gefüllt sind. Überall dort, wo Haare wachsen und Talgdrüsen vorhanden sind, kann sich Atherom bilden. Am häufigsten erscheinen sie im Kopf, Gesicht, Rücken, Hals, Genitalien.

Karbunkel im Gesicht: Ursachen und Behandlung

Autor: Arzt Ambrosova I.A.

Ein eitrig-nekrotischer Prozess, der sich durch die Entzündung mehrerer Haarsträhnen und der angrenzenden Talgdrüsen unter Bildung einer ausgedehnten Nekrose der Haut und des Unterhautgewebes entwickelt, wird als Karbunkel bezeichnet. Solche Formationen treten in der Regel einzeln auf.

Eitrige Wunden Behandlung

Eitrige Wunde ist durch das Vorhandensein von Eiter, Gewebe-Nekrose, die Entwicklung von Mikroben, Schwellung von Gewebe, Absorption von Toxinen gekennzeichnet. Die Prinzipien der Behandlung von eitrigen Wunden basieren auf der Untersuchung der Prozesse, die in einer Wunde während ihrer Heilung auftreten, und Bedingungen, die der Regeneration förderlich sind. Aufgaben der Behandlung: Entfernung von Eiter und nekrotischem Gewebe; Verringerung von Ödemen und Exsudation; Kampf gegen Mikroorganismen.

Post für die Kommunikation: surgery-live@yandex.ru