Staphylococcus in der Muttermilch

Autor: Arzt Gülenko S.V.

Oft verursacht das Stillen das Problem der mikrobiellen Aussaat von bedingt pathogenen Mikroorganismen. Und oft ist die Ursache dafür Staphylococcus aureus.

Behandlung von Karbunkel zu Hause

Autor: Arzt Krivega MS

Karbunkel ist eine eitrige Krankheit, die durch Staphylococcus oder Streptococcus verursacht wird, wenn mehrere benachbarte Haarfollikel und Talgdrüsen betroffen sind, und sich eitrige Entzündung nach innen ausbreitet und sowohl die Haut als auch das Unterhautgewebe und manchmal - die Auskleidung des Muskels - betrifft. Karbunkel treten oft einzeln auf (selten können sie 2-3 am Körper sein). Dies ist der Unterschied zwischen dem anfänglichen Grad des Karbunkel und dem Kochen, die durch die gleichen Mikroben verursacht werden, aber auf dem Körper in der Anzahl von mehreren Proben liegen.

Entzündung der Brustdrüse bei Frauen

Autor: Arzt Tatintsyan V.A.

Entzündung der Brustdrüse oder sonst Mastitis ist eine Infektion des Drüsengewebes der Brustdrüse, manifestiert sich durch Zärtlichkeit in der Brust, sein Ödem. Die Brust wird heiß über dem Entzündungsherd, gerötet, mit Fieber. Auch Mastitis wird von solchen häufigen Manifestationen wie Fieber und Schüttelfrost begleitet.

Warum sind die Brüste wund?

Autor: Arzt Shevchenko N.G.

Im Laufe ihres Lebens erfährt jede Frau viele hormonelle Veränderungen. Und das betrifft nicht nur die Stimmung, sondern auch die Veränderungen im Schmerz, die Empfindlichkeit, die Möglichkeit einer Reihe von Krankheiten.

Klumpen in der Brust

Autor: Doktor Fedorenko N. S.

Oft werden Patienten mit ganz anderen Besonderheiten von Patienten mit ähnlichen Beschwerden behandelt.

Stillende Mastopathie

Autor: Kinderarzt Shaynoga T.V.

Mastopathie ist eine Erkrankung, die mit einem Entzündungsprozess im Brustgewebe einhergeht. Bei 90% der Erstgebärenden tritt Mastitis während des Stillens auf, und das Auftreten dieser Krankheit kann auch unabhängig von Schwangerschaft und Geburt auftreten.
Die Entwicklung der Laktation (postpartal) Mastitis ist mit Lactostase und Mikrorisse der Brustwarze verbunden.

Brustverdichtende Kondensation beim Stillen

Autor: Endokrinologe Riazova E.A.

Schwangerschaft und Geburt verändern die Hormone des weiblichen Körpers und bereiten sie auf den Ernährungsprozess des Neugeborenen vor. Große Veränderungen treten in den Milchdrüsen auf.

Wie entwöhnt man ein Baby schnell vom Stillen?

Autor: Kinderarzt Shaynoga T.V.

Eine Entscheidung über die Entwöhnung eines Babys vom Stillen ist nicht so einfach.
Wann kann ein Baby vom Stillen entwöhnt werden? Es ist am besten zu warten, wenn das Baby die Muttermilch ablehnt, aber in jedem Fall kann es zu verschiedenen Zeiten passieren.

Post für die Kommunikation: surgery-live@yandex.ru