Medikamentenembolie

Autor: Ambulanzarzt Deryushev A.N.

Der Begriff "Embolie" bedeutet in der Medizin den pathologischen Prozess des Bluttransfers verschiedener Substrate (Embolien), der dort normalerweise nicht auftritt und eine Gefäßverstopfung verursachen kann und somit zu einer Verletzung der Blutversorgung des Gewebes oder des gesamten Organs führt.

Thromboembolie der Lungenarterie

Autor: Ambulanzarzt Deryushev A.N.

Die Thromboembolie der Pulmonalarterie (PE) ist ein Zustand, in dem das Lumen des Hauptstamms der Lungenarterie oder seiner Äste unterbrochen ist, was zu einer starken Abnahme des Blutflusses in den Lungen führt. Die Okklusion dieses Gefäßes wird durch Thromben aus den Venen der unteren Extremitäten und aus den tiefen Venen der kleinen Beckenregion (90% der Fälle) verursacht, und ein Thrombus aus dem rechten Herzen ist ebenfalls möglich.

Eitrige Wunde am Bein

Autor: Arzt Derjushev A.N.

Wenn eine Mikrobe in die Wunde eindringt, bildet sich dort eine bestimmte Mikroflora, die den Verlauf des Wundprozesses bestimmt. Dann hängt alles davon ab, welche Arten von Mikroorganismen verwundet wurden, sowie von der lokalen und allgemeinen Immunität einer Person, dh davon, wie stark der Körper einer Infektion widerstehen kann.

Prellungen an den Beinen

Autor: Arzt Martynenko O.V.

Eine Prellung, oder offizielle Hämatom Medizin genannt - ist die Ansammlung von Blut aus der Höhle oder Imprägnierung von Weichteilen. Normalerweise erscheinen Hämatome nach der schädigenden Wirkung eines Mittels (physikalisch, mechanisch, chemisch). Bei einer traumatischen Wirkung auf das Gewebe kommt es zu einem Bruch der Blutgefäße und zum Abfließen von Blut aus ihnen.

Panaritium Zehen

Autor: Arzt Derjushev A.N.

Panaritium ist eine akute eitrige Entzündung der Gewebe des Fingers. Es tritt am häufigsten als Folge von kleinen Fingerverletzungen zu Hause oder am Arbeitsplatz als Folge von Graten oder Mikroverletzungen in der Pediküre auf. Prädisponierende Faktoren sind Diabetes mellitus und chronische Durchblutungsstörungen. Es gibt verschiedene Arten von Panaricium. Betrachten Sie sie der Reihe nach:

Wundwunde am Bein

Autor: Arzt Martynenko O.V.

Wunden waren und bleiben eines der drängendsten Probleme in der Medizin. Es gibt viele Klassifikationen von Wunden, eine davon ist die Aufteilung in Trockenheit und Benetzung. Der Ablauf des Wundprozesses und sein Ausgang hängt von vielen Faktoren ab: dem Verletzungsmechanismus, dem Zustand der Immunität, rechtzeitiger und qualitativ geleisteter Erste Hilfe und dem Vorhandensein von Begleiterkrankungen.

Umfangreicher Herzinfarkt

Autor: Ambulanzarzt Deryushev A.N.

Myokardinfarkt - akuter Sauerstoffmangel (Hypoxie) des Herzmuskels - Myokard, der auftritt, wenn das Koronargefäß blockiert ist, dh eines der Blutgefäße, die das Myokard mit sauerstoffreichem Blut versorgen. Dieser Zustand entwickelt sich gewöhnlich scharf, plötzlich, aber erscheint auf dem Hintergrund des langwierigen Prozesses der Veränderungen der vaskulösen Wand. Ähnliche Veränderungen sind mit der Bildung atherosklerotischer Plaques als Manifestation des allgemeinen Prozesses der Atherosklerose verbunden.

Erste Hilfe bei Angina und Myokardinfarkt

Autor: Ambulanzarzt Deryushev A.N.

Angina pectoris und Myokardinfarkt beziehen sich auf ein so allgemeines Konzept wie die ischämische Herzerkrankung. Die koronare Herzkrankheit (KHK) ist durch ein Missverhältnis zwischen der Aufnahme von sauerstoffreichem Blut in die Zellen des Herzmuskels und dem Sauerstoffbedarf dieser Zellen gekennzeichnet. Dieser Mangel an Sauerstoff erzeugt Sauerstoffmangel (Hypoxie) und dann Ischämie von Zellen und Geweben. Bei einem Herzinfarkt endet dieser Prozess mit Nekrose.



Thiy Arabisch Ungarisch Bulgarisch Portugiesisch Rumänisch Vietnamesisch Litauisch Griechisch Englisch Italienisch Georgisch Türkisch Armenisch
Aserbaidschanisch Bengali Serbisch Mazedonisch Irisch Deutsch Finnisch Hindi Slowakisch Türkisch Chinesisch Chinesisch Yavansky Koreanisch Panjabi Spanien