Sand in der Gallenblase

Autor: Ambrosova I.A.

Die Gallenblase befindet sich in unmittelbarer Nähe der Leber und ist ein kleines Reservoir mit Galle gefüllt. Galle wird kontinuierlich während des Lebens einer Person mit jeder Leberzelle produziert, wonach sie sich in ihrem Zwischenspeicher (Gallenblase) ansammelt. Während des Essens wird die Galle in den Zwölffingerdarm entlassen, wo sie eine aktive Rolle beim Verdauungsprozess spielt.

Behandlung von Steinen in der Gallenblase mit Volksmedizin

Autor: Arzt, Herbalist Derjushev A.N.

Gallenstein-Krankheit ist eine ziemlich häufige Krankheit, gekennzeichnet durch die Bildung in der Gallenblase und auch in den Gallengängen der Steine. Solche Steine ​​kommen am häufigsten aus Cholesterin oder aus dem Farbstoff Bilirubin. Die Ursache für die Bildung von Steinen ist die Verletzung des Cholesterinstoffwechsels und der Zusammensetzung der Galle, und auch im Zusammenhang mit der Verstopfung der Galle. Die Anzahl und Größe der Steine ​​kann unterschiedlich sein - von der Größe einer Erbse bis zu mehreren Zentimetern Durchmesser und von einem bis zu mehreren hundert.

Steine ​​in den Kanälen der Gallenblase

Autor: Arzt Mareyeva SA

Bei Cholelithiasis in der Gallenblase oder in deren Kanälen bilden sich Steine ​​(wissenschaftlich, betoniert). Sie können aus Bilirubin, Calciumsalzen oder Cholesterin bestehen. Die Dimensionen dieser Formationen reichen von Millimetern bis hin zu ziemlich großen, von runden bis zu facettenreichen.

Quetschsteine ​​in der Gallenblase

Autor: Abdominalchirurg Denisov M.M.

Steine ​​in der Gallenblase (Cholelithiasis) ist eine ziemlich häufige Erkrankung bei Menschen älter als 40 Jahre. Prädisponierende Faktoren sind weibliches Geschlecht, Adipositas, Endokrinopathie, Alter, Störungen und Ungleichgewicht der Ernährung, parasitäre Erkrankungen.

Stauung in der Gallenblase

Autor: Arzt Ivanova Yu.A.

Gallenblase ist eines der wichtigsten Organe in unserem Körper. Viele Menschen denken, dass die Gallenblase das Organ ist, das die Bildung von Galle fördert. Aber es stellt sich heraus, dass Galle nicht von den Zellen der Leber produziert wird, und die Gallenblase ist eine Art von Lagerhaus vor der nächsten Mahlzeit.

Konkremente in der Gallenblase

Doktor A. Deriushev

Die Ablagerung von Gallensteinen in der Gallenblase, weniger häufig in den Gallengängen, ist das Hauptmerkmal einer solchen Krankheit wie der calculösen Cholezystitis. Der allgemeine Name für diesen Stoffwechselprozess ist Cholelithiasis. Dies ist eine der häufigsten Erkrankungen des Verdauungssystems.

Laut Statistik bei Frauen tritt diese Krankheit etwa dreimal häufiger auf als bei Männern.

Auflösung von Gallensteinen

Autor: Arzt Li V.V.

Steine ​​in der Gallenblase sind eine Folge der erhöhten Konzentration von Kristallen verschiedener Arten von Salzen, zum Beispiel Cholesterinsteinen, die aufgrund von Störungen in Stoffwechselvorgängen im Körper entstanden sind.

Gegenwärtig hat die Anzahl der Fälle von Steinbildung zugenommen. Die Forschung und Entwicklung von medizinischen Präparaten für die Auflösung von Steinen wird aktiv durchgeführt.

Entfernung der Gallenblase durch Laparoskopie

Autor: Doktor Kuznetsov MA

Cholezystektomie oder Entfernung der Gallenblase ist eine häufige Operation, die aus verschiedenen Gründen durchgeführt wird. Zuallererst sind es die Gallensteine, die sich bei chronischer calculöser Cholezystitis ansammeln.

Gallensteine ​​treten wegen einer Verletzung des Cholesterinstoffwechsels, Gallenpigmenten und Gallensäuren auf. Sie können den Ausfluss in der Gallenblase selbst verstopfen und in ihren Kanälen stecken bleiben und auch eine Entzündung der Gallenblasenwände verursachen.



Thiy Arabisch Ungarisch Bulgarisch Portugiesisch Rumänisch Vietnamesisch Litauisch Griechisch Englisch Italienisch Georgisch Türkisch Armenisch
Aserbaidschanisch Bengali Serbisch Mazedonisch Irisch Deutsch Finnisch Hindi Slowakisch Türkisch Chinesisch Chinesisch Yavansky Koreanisch Panjabi Spanien