PCO-Wunden - primäre chirurgische Behandlung

Autor: Chirurg Denisov MM

Die primäre chirurgische Wundbehandlung (PHO) ist eine Reihe chirurgischer Verfahren, die darauf abzielen, Wundinfektionen zu verhindern und die notwendigen Voraussetzungen für eine möglichst effektive Wundheilung zu schaffen.

Behandlung von Schnittwunden

Autor: Chirurg Denisov MM

Es werden Schnittwunden genannt, die durch scharfe Schneidobjekte (z. B. ein Messer) verursacht wurden. Diese Art von Wunde ist durch starke Blutungen, Schmerzen, Divergenzen der Ränder gekennzeichnet. Die Blutung hängt sowohl von der Anzahl als auch von der Art der beschädigten Gefäße ab.

Abrieb am Knie - wie behandeln?

Autor: Arzt Ivanova Yu.A.

Fast alle Eltern, die Kinder entwickeln, sehen sich früher oder später mit einem solchen Trauma wie einer Knieverletzung konfrontiert. Dieser Schaden lauert das Baby überall - auf der Straße, im Sandkasten, im Park, im Transport, zu Hause, bei sportlichen Aktivitäten, im Kindergarten und besonders wichtig im Sommer, wenn die Knie nicht durch Kleidung geschützt sind. Abrasionen, besonders wenn sie sofort behandelt werden, sind leicht genug und heilen schnell. Vergessen Sie jedoch nicht, dass selbst eine kleine Wunde mit entzündlichen Prozessen behaftet ist und sich zu einem großen Problem entwickeln kann.

Die Wunde des Babys einweichen

Autor: Dr. Jordan A.V.

Es kann mehrere Gründe für das Auftreten von nässenden Wunden auf der Haut des Kindes geben, aber Windeldermatitis und allergische Reaktionen, wie Diathese, sind am häufigsten;

Jahrhundert-Phlegmone - Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung

Autor: Arzt Kolos E.V.

Jahrhundert Cellulitis ist eine bakterielle Ätiologie, die durch eitrige Entzündung des Unterhautgewebes des Augenlids gekennzeichnet ist.

Was den Eiter aus der Wunde ziehen soll

Autor: Arzt Martynenko OV

Alle Wunden, mit Ausnahme von Operationssälen, sind infiziert, dh während der Anwendung können Mikroorganismen und kleine Fremdkörper in die Wunde gelangen. Für die Zerstörung von Fremdstoffen wird die lokale Immunität aktiviert, indem (Phagozytose) Antigene (Fremdstoffe) mit der Bildung von Eiter verschlungen werden. Bei rechtzeitiger medizinischer Versorgung kann sich der eitrige Prozess in der Wunde nicht entwickeln.

Wie man Eiter von einer Wunde entfernt

Autor: Arzt Krivega MS

Pus in einer Wunde kann auftreten, wenn es im ersten Stadium nicht ausreichend von Ärzten behandelt wurde, dh alle toten Zellen und Gewebeschnitte wurden nicht entfernt, sowie wenn Mikroben von dem Objekt, mit dem die Wunde zugefügt wurde, ursprünglich in die Wunde eingeführt wurden. Die Vereiterung der Wunde wird durch die Ausdehnung ihres Schadens sowie durch eine Abnahme der Immunität aus verschiedenen Gründen gefördert. Dies kann eine angeborene Pathologie des Immunsystems, eine Schwangerschaft, ein andauernder Stress mit Schlafmangel sein sowie Medikamente, die die Schutzfunktion des Körpers reduzieren.

Abszess nach der Injektion

Autor: Arzt Samstag A.A.

Gesäßabszess ist eine Komplikation der intramuskulären Injektionen. Es kommt ziemlich oft vor, aber es kann vollständig vermieden werden, wenn Sie die Regeln für intramuskuläre Injektionen befolgen.

Post für die Kommunikation: surgery-live@yandex.ru