Rötung um die Wunde

Autor: Doktor Angela Aperchoy

Der Prozess der Wundheilung wird immer von einer natürlichen Entzündungsreaktion begleitet, die normalerweise über mehrere Tage beobachtet wird und allmählich nachlässt. Sonst, wenn statt Heilung und Abschwächung aller Symptome Rötung um die Wunde auftritt, begleitet von erhöhtem Schmerz, Schwellung, blutigem Ausfluss und Fieber, entwickelt sich eine Eiterung der Wunde.

Behandlung von eitrigen Wunden zu Hause

Autor: Militärarzt Tatintsyan V.A.

Eine eitrige Wunde ist eine Wundfläche, die einer mikrobiellen Kontamination ausgesetzt ist, und wo als Ergebnis einer unspezifischen Reaktion der Körperabwehr gegen einen sich in der Wunde schnell vermehrenden Erreger Eiter gebildet wird.

Behandlung von Schnittwunden

Autor: Chirurg Denisov MM

Es werden Schnittwunden genannt, die durch scharfe Schneidobjekte (z. B. ein Messer) verursacht wurden. Diese Art von Wunde ist durch starke Blutungen, Schmerzen, Divergenzen der Ränder gekennzeichnet. Die Blutung hängt sowohl von der Anzahl als auch von der Art der beschädigten Gefäße ab.

Granulation einer Wunde: Stadien und Merkmale

Autor: Chirurg Denisov MM

Die Wunde ist eine Verletzung der Integrität der Hautoberfläche. Wunden werden als komplex bezeichnet, wenn die Muskeln, inneren Organe und Knochen in den Prozess involviert sind.

Die Wunde ist eiterig geworden - wir verarbeiten sie richtig

Autor: Arzt Ambrosova I.A.

Bevor wir herausfinden, wie wir die schwärenden Wunden behandeln sollen, wollen wir versuchen, genau herauszufinden, welche Wunden Schwindel bedrohen kann.

Gefährdet sind Wunden, bei denen Land gefallen ist, Dreck, Kleidungsstücke usw. Sie sind sehr schnell infiziert, weil sie alle Voraussetzungen für die Entwicklung von pyogenen Prozessen geschaffen haben. Daher kann fast jede unbehandelte Wunde eitern.

Fäutende Naht nach der Operation

Autor: Arzt Rudenko MG

Die postoperative Naht ist eine häufige Komplikation der postoperativen Naht. Seine Entwicklung hängt oft von der Gesundheit des Patienten ab. Wenn sein Immunsystem und andere Systeme stark sind, dann wird der Körper mit solchen Belastungen wie Operationen fertig und die postoperative Phase verläuft reibungslos.

Erste Hilfe für den Abrieb am Bein

Autor: Doktor Kuznetsov M.A.

Wahrscheinlich sind Abschürfungen und Kratzer eine der häufigsten Hautläsionen, die für das Leben völlig harmlos sind und fast von selbst verschwinden (zumindest scheint es auf den ersten Blick so). In diesem Artikel werden wir uns fragen, was Schürfungen sind, welche Eigenschaften sie haben, wenn sie auf den Beinen sind, und sich auch auf einige Punkte der Behandlung konzentrieren.

Schwärende Naht

Autor: Arzt Krivega MS

Wenn postoperative Nahtfieber, das deutet auf eine Sache - eine Infektion erschien in der Wunde, und nicht eine unbestimmte, sondern bakterielle Infektion. Dies bedeutet, dass es mit Antibiotika behandelt werden sollte und nicht von selbst, sondern mit Hilfe des Chirurgen, der die Operation durchgeführt hat.

Faktoren, die für das Auftreten einer Infektion in einer Wunde prädisponieren:

1) Die Operation wurde an den Organen des Urogenitalsystems, des Darms, des Oropharynx an der Gallenblase unter Verletzung der Integrität dieser Organe durchgeführt (das heißt, ihr nicht steriler Inhalt fiel in die Wunde);

Folk Heilmittel für Prellungen und Prellungen

Autor: Notarzt Deryushev A.N.

Ein Bluterguss ist ein geschlossener, meist mechanischer Ursache, Gewebeschaden durch einen Schlag mit einem stumpfen Gegenstand oder beim Fallen auf eine harte Oberfläche. Die wichtigsten Verletzungszeichen sind Schmerzen und mögliche Schwellungen an der Verletzungsstelle. Darüber hinaus tritt der Schmerz sofort auf, gewöhnlich jedoch innerhalb weniger Minuten, und die Schwellung tritt nicht sofort auf und erscheint manchmal zwei bis drei Tage nach der Verletzung. In einigen Fällen geht dies einher mit Blutungen aus gerissenen kleinen Gefäßen. Ein Bluterguss entsteht, der umgangssprachlich eine Prellung genannt wird.

Wundheilungspuder

Autor: Arzt Zhilyuk V.Yu.

Alle Menschen in unterschiedlichem Maße sind verschiedenen Verletzungen ausgesetzt. Für manche sind sie ständige Begleiter des Lebens, jemand ist extrem selten, aber früher oder später leidet jeder an verschiedenen Arten von Verletzungen. In diesem Artikel werden wir über Pulver sprechen, die für die Heilung von Wunden verwendet werden.

Quetschcreme - welche ist besser?

Autor: Arzt Zhilyuk V.Yu.

Eine Prellung ist natürlich ein Trauma, unangenehm, schmerzhaft und hässlich, aber keineswegs schwerwiegend und erfordert oft nicht die Intervention eines Arztes. Mit einer leichten Verletzung sind Sie durchaus in der Lage, sich selbst zu behandeln. Glücklicherweise gibt es jetzt viele verschiedene Cremes, Gels und Salben, die helfen, Symptome zu beseitigen und solche Verletzungen schnell zu heilen.

Wundheilungssalbe

Autor: Arzt Ilona Lesnaya

Wahrscheinlich gibt es keine solche Person, die in seinem Leben keine Wunden und Verletzungen erhalten hat. Die am häufigsten betroffenen Kinder, Jugendlichen, Sportler, sowie Menschen, deren Beruf mit einem erhöhten Verletzungsrisiko verbunden ist. Darüber hinaus kann die einfache Nichteinhaltung der persönlichen Sicherheitsvorschriften zu geringfügigen Schäden führen.

Post für die Kommunikation: surgery-live@yandex.ru