Erste Hilfe bei Arrhythmie

Autor: Ambulanzarzt Samstag AA

Jeder von uns in regelmäßigen Abständen mit körperlicher Anstrengung oder nach ihnen, manchmal mit vollständiger Ruhe während des Schlafes, gibt es Empfindungen in der Herzgegend in Form von Unterbrechungen, verblassen, schneller Herzschlag. Dies bedeutet nicht notwendigerweise, dass es irgendeine Herzerkrankung gibt. Sogar bei gesunden Menschen gibt es Unregelmäßigkeiten im Herzen, aber das geschieht selten und dauert in der Regel nicht lange und geht von selbst.

Erste Hilfe bei Herzrhythmusstörungen

Autor: Ambulanzarzt Deryushev A.N.

Arrhythmie ist der falsche Rhythmus des Herzens, der zu schnell sein kann - mehr als 80 Schläge pro Minute (Tachykardie) oder zu langsam - weniger als 60 Schläge pro Minute (Bradykardie).

Hämatom auf dem Kopf eines Kindes

Autor: Kinderarzt O.Sazonova.

Hämatom ist eine Art von Blutergüssen. Sie tritt hauptsächlich bei geschlossenem Gewebe und Organschäden auf und wird durch Ruptur der Blutgefäße verursacht, was zu einer begrenzten Blutansammlung unter der Haut oder unter dem Periost führt, wobei sich ein Hohlraum bildet, der koaguliertes oder flüssiges Blut enthält. Am häufigsten bei Kindern, Hämatome unterschiedlicher Lokalisation treten als Folge von Traumata auf - Hausgeburt oder Geburt bei kleinen Kindern, sowie Sport, Transport, Straße oder Schule im höheren Alter.

Notfallversorgung bei Lungenblutungen

Autor: Ambulanzarzt Deryushev A.N.

Lungenblutung ist die Freisetzung aus den Atemwegen während eines Hustens von sauberem Blut oder Blut in Form von reichlichen Verunreinigungen in den Auswurf. Lungenblutungen sind eine schwere und gefährliche Komplikation bei verschiedenen entzündlichen, spezifischen oder unspezifischen Atemwegserkrankungen sowie bei bösartigen Tumoren und Lungenschäden.

Erste Hilfe bei Blutungen

Autor: Ambulanzarzt Deryushev A.N.

Erste Hilfe bei Blutungen umfasst nicht nur Erste Hilfe bei Blutungen und Wunden, sondern auch Frakturen, einschließlich geschlossener Verletzungen. Die medizinische Definition von Trauma klingt so - ein plötzlicher Einfluss auf den Körper eines äußeren Objekts, der anatomische und funktionelle Störungen verursacht.

Thromboembolien der Pulmonalarterie

Autor: Ambulanzarzt Deryushev A.N.

Die Thromboembolie der Pulmonalarterie (PE) ist eine Erkrankung, bei der das Lumen des Hauptstammes der Pulmonalarterie oder ihrer Äste durchbrochen ist, was zu einer starken Abnahme des Blutflusses in den Lungen führt. Die Okklusion dieses Gefäßes wird durch Thromben aus den Venen der unteren Extremitäten und aus den tiefen Venen der kleinen Beckenregion verursacht (90% der Fälle), und ein Thrombus vom rechten Herzen ist ebenfalls möglich.

Ursachen von Nasenbluten

Die Ursachen können in lokale, nasale und allgemeine Ursachen eingeteilt werden, die sich aus bestimmten Erkrankungen des Körpers ergeben. Nasale Blutungen in der Häufigkeit stehen an erster Stelle bei spontanen Blutungen, und nach verschiedenen Quellen 3-5% der Gesamtzahl in den HNO-Krankenhäusern stationär. Nasenbluten treten oft plötzlich auf und können mit einem signifikanten Blutverlust einhergehen.

Arten von Blutungen und Möglichkeiten, sie zu stoppen

Autor: Chirurg Yurevich VV

Blutung ist die Strömung von Blut aus den Gefäßen entweder nach außen oder in irgendeinen Hohlraum des Körpers. Die Blutung ist in die folgenden Typen unterteilt. Abhängig vom Ort des Blutabflusses können sie sein:

Longitudinale Gastrektomie

Autor: Arzt Korotkikh SN

Die longitudinale Resektion des Magens ist eine chirurgische Behandlung von Menschen, die an Überweidung leiden. Die Operation wird in zwei Stufen ausgeführt. Synonyme - Ärmel, röhrenförmig, den Magen verkleinernd. Die Technik der Operation wurde von Gesoo-Marceau in den frühen 1990er Jahren vorgeschlagen. In den USA wurde Anfang 2000 ein unabhängiger Betrieb durchgeführt. M. Gagner. Die Methode wird als eine Operation für Fettleibigkeit implementiert.

Symptome von Magenblutungen

Magenblutungen sind ein dringendes Problem der Notfallchirurgie. Beschleunigte Lebensquoten, Stress, unregelmäßige und schlechte Ernährung, unkontrollierte Einnahme von nicht-steroidalen Antirheumatika, Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür, banales Erbrechen können zu solch einer schrecklichen Komplikation führen. Blutungen aus den oberen Teilen des Verdauungstraktes sind meist mit Magengeschwüren des Magens oder Zwölffingerdarms verbunden. Bei älteren Menschen nimmt die Häufigkeit von Blutungen aufgrund der Verwendung von nicht-steroidalen Antirheumatika zu.

Rehabilitation nach Resektion des Magens

Autor: Arzt Koshen AK

In unserer sich dynamisch entwickelnden modernen Welt gibt es dieselben Probleme der letzten Jahre, die aus irgendeinem Grund nicht gelöst, sondern im Gegenteil noch verschärft werden. Der technologische Bereich ist gut entwickelt, d.h. Es gibt alle Arten von Gadgets, Robotik und Technologie im Allgemeinen. Dies schließt medizinische Geräte ein. Immer mehr neue Methoden der Frühdiagnose und der am wenigsten traumatischen invasiven Behandlung werden entwickelt und eingeführt, während die Prävention gleich geblieben ist.

Menü nach Resektion des Magens

Autor: Arzt, Ph.D. Gintovt O.I.

Die Resektion des Magens ist eine ziemlich komplizierte Operation, bei der ein beträchtlicher Teil des Magens entfernt wird und sich die Korrelationen der Organe des Verdauungssystems radikal ändern. Nach der Operation nimmt das Magenvolumen stark ab, und die Nahrung bei der Aufnahme fällt sofort nicht nur im Magen, sondern auch in den Dünndarm. Daher gibt es in der Ernährung von Patienten, die dieser Operation unterzogen wurden, mehrere wichtige Merkmale.

Polypen im Darm: Symptome und Behandlung

Autor: Bauchchirurg Denisov M.М.

Der Polyp des Darms wird immer mehr verbreitet. Polypen sind gutartige Neoplasmen, die aus dem Epithel gebildet werden, das den Darm von innen auskleidet. Je nach Lokalisation werden Polypen des Dünndarms, Dickdarms und Rektums isoliert. Die Gefahr von Polypen besteht darin, daß sie unter dem Einfluß bestimmter Faktoren einen bösartigen Charakter annehmen, das heißt, sie sind bösartig. Es zeigte sich, dass Männer öfter krank sind als Frauen.

Resektion des Sigmas - Ursachen, Indikationen, Prognose und Konsequenzen

Autor: Chirurg Korotkikh SN

Die häufigste Operation am Dickdarm in der Abdominalchirurgie nach Appendektomie und Operationen am Rektum. Dieser Vorgang wird als geplant oder Notfall klassifiziert. In etwa 80% der Fälle werden Notfälle durchgeführt.

Blutung aus dem Anus

Das Erscheinen von Blut aus dem Anus kann sowohl ein Symptom von Krankheiten sein, die das menschliche Leben nicht bedrohen, als auch ein Zeichen von sehr ernsten Krankheiten, bei denen man nicht zögern kann, einen Arzt zu konsultieren, da dies von entscheidender Bedeutung sein kann. Die Blutung aus dem Anus während des Stuhlgangs oder unabhängig davon ist ein Symptom eines pathologischen Prozesses, der meistens im Dickdarm oder in der Nähe des Afters auftritt.

Behandlung der Gasbildung im Darm

Autor: Arzt Derjushev A.N.

Flatulenz - ein Gefühl der Völlegefühl der Bauchhöhle mit Gasen, ist nur ein Symptom, das in einer Vielzahl von verschiedenen Krankheiten manifestieren kann, das ist die Folge von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt, und das Ergebnis von chirurgischen Eingriffen in die Bauchhöhle, und schließlich einfach das Ergebnis von Überessen. Der Ausgangspunkt der Blähungen kann auch als Stress dienen. Dieses Symptom wird durch die Freisetzung von Gasen, ein Gefühl von Unbehagen und Aufstoßen begleitet.



Thiy Arabisch Ungarisch Bulgarisch Portugiesisch Rumänisch Vietnamesisch Litauisch Griechisch Englisch Italienisch Georgisch Türkisch
Armenisch Aserbaidschanisch Bengalisch Serbisch Mazedonisch Irisch Deutsch Finnisch Hindi Slowakisch Türkisch Niederländisch Chinesisch Frankreich Yavansky Koreanisch Panjabi