Paraovarian Zyste auf der linken Seite

Autor: Arzt Mirnaya E.V.

Eine Parovarialzyste ist eine Volumenläsion mit einem Hohlraum, der mit Flüssigkeit gefüllt ist, die sich aus dem Nebenhoden bildet. Eine solche Cyste befindet sich nicht im Eierstock, sondern daneben in den Blättern des breiten Uterusbandes. Meistens ist es einseitig und einseitig.

Paraovarian Zysten können vor allem bei Frauen im Alter von 20-40 Jahren gefunden werden.

Das Corpus luteum im linken Eierstock

Autor: Gynäkologe Ambrosova I.A.

Viele Frauen beginnen in Panik zu geraten, wenn sie beim Ultraschall feststellen, dass sie ein Corpus luteum im linken Eierstock haben. Was für eine Ausbildung ist das und wie gefährlich ist es für eine Frau und ihre zukünftigen Nachkommen?

Punktion von Follikeln mit IVF

Autor: Arzt Shevcherko N.G.

Es kommt so vor, dass eine Frau, die Kinder hat und eine Pfeifenligatur gemacht hat, plötzlich wieder heiratet. Dann, wenn das Alter es zulässt, kann sie wieder an das Kind denken. Es gibt andere verschiedene Lebenssituationen und Kollisionen. Aber das Kind, meistens das lang erwartete, kann mit medizinischer Hilfe während der In-vitro-Befruchtung erscheinen. Viel Glück wartet in 40% der Fälle auf den ersten Versuch.

Schwangerschaft nach Ovarialzyste Entfernung

Autor: Arzt Sinyukova T.V.

Die moderne Welt mit ihren hohen Anforderungen und Normen gibt den Frauen die Regeln für ein erfolgreiches Leben vor, deren Erfüllung manchmal den Verlust von Gesundheit und die weibliche Hauptfreude zur Folge hat - die Möglichkeit, Mutter zu sein. Eine der häufigsten Bedrohungen für das einfache weibliche Glück ist eine Erkrankung der Fortpflanzungsorgane - eine Ovarialzyste. Die Angst vor Frauen, die operiert wurden, um sie zu entfernen, ist immer mit der Frage verbunden, ob es möglich ist, ein Kind weiter zu gebären und es zu tragen. Dieser Artikel wird Ihnen helfen zu verstehen, was das Auftreten der Krankheit verursacht und wie in Zukunft, seine Wiederholung zu verhindern, und auch die Frage beantworten, ob Sie nach der Operation schwanger werden können.

Zyste des Corpus luteum des rechten Eierstocks

Autor: Doktor Angela Apercha

Die Bildung einer pathologischen Höhle mit flüssigem oder halbflüssigem Inhalt im rechten Ovar an der Stelle eines gerissenen Follikels ist eine Cyste des Corpus luteum des rechten Ovariums (oder sonst eine Luteinzyste). Zusammen mit der Follikelzyste bilden eine Gruppe von funktionellen Ovarialzysten, die die häufigste Form von Ovarialzysten sind.

Brust-Zystenpunktion: Ziele und Technik

Autor: Arzt Demchenko N.I.

Eine Zyste ist eine Bildung, deren Wände aus dichtem Bindegewebe bestehen, und der Inhalt kann anderer Natur sein (flüssig, matschig, blutig). Die Größe der Brustzysten kann von einigen Millimetern bis zu 3-5 Zentimetern variieren. Beim Abtasten ist die Zyste tastbar, als schmerzlose, dichte Formation mit glatten Wänden und einer glatten Kontur.

Zyste der linken Niere

Autor: Transfusiologe Kuznetsov MA

Eine Zyste ist eine Nierenanomalie, die durch das Vorhandensein eines isolierten Hohlraums oder einer Vielzahl von Hohlräumen mit flüssigem Inhalt gekennzeichnet ist. Der Inhalt der Zyste ist serös (am häufigsten), hämorrhagisch (gemischt mit Blut). Wenn eine Zyste in der Niere ist, wird sie als solitär bezeichnet, wenn die Läsion durch die Bildung multipler Zysten gekennzeichnet ist - dies ist eine multizystische Nierenerkrankung (sie kann einseitig und bilateral sein).

Zyste in der Brust

Autor: Doktor Fedorenko N. S.

Die Gesundheit von Frauen war und ist heute ein sehr wichtiges und spannendes Thema für alle Generationen von Frauen, von Mädchen bis zu Großmüttern. Und eines der drängendsten Probleme der Gesundheit von Frauen ist Brustgesundheit.

Unter weiblichen Krankheiten, sehr oft bei ungeborenen Frauen im Alter von 35 bis 55 Jahren, gibt es eine so unangenehme Krankheit wie eine Brustzyste.

Post für die Kommunikation: surgery-live@yandex.ru