Vorbereitungen für die Auflösung von Gallensteinen

Autor: Arzt Krivega MS

Wenn Sie Gallensteine ​​haben, bedeutet dies nicht, dass Sie sofort gehen und eine Operation haben, um es zu entfernen. Für den Anfang lohnt es sich, andere Methoden zu versuchen, sie loszuwerden: das Zertrümmern der Steine ​​mit Hilfe der speziellen Ausrüstung oder die medikamentöse medikamentöse Auflösung der Steine.

Quetschen von Gallensteinen

Autor: Bauchchirurg Denisov MM

Gallensteine ​​(Gallensteinkrankheit) ist eine ziemlich häufige Krankheit bei Menschen über 40 Jahre alt. Prädisponierende Faktoren sind weibliches Geschlecht, Adipositas, Endokrinopathie, Alter, Störung und Ungleichgewicht der Ernährung, parasitäre Erkrankungen.

Behandlung von Gallensteinen mit Volksmedizin

Autor: Arzt, Travosilitel Deryushev A.N.

Die Gallensteinkrankheit ist heutzutage eine häufige Erkrankung, die durch Bildung in der Gallenblase und in den Gallengangssteinen gekennzeichnet ist. Solche Steine ​​bestehen meist aus Cholesterin oder aus dem Farbstoff Bilirubin. Der Grund für die Bildung von Steinen - eine Verletzung des Cholesterinstoffwechsels und der Zusammensetzung der Galle, sowie im Zusammenhang mit der Stagnation der Galle. Die Anzahl und Größe der Steine ​​kann unterschiedlich sein - von der Größe einer Erbse bis zu einigen Zentimetern Durchmesser und von einem bis zu mehreren hundert.

Steine ​​in den Kanälen der Gallenblase

Autor: Arzt Mareeva S.A.

Bei der Gallensteinkrankheit bilden sich Steine ​​in der Gallenblase oder in deren Kanälen (wissenschaftlich Konkremente). Sie können aus Bilirubin, Calciumsalzen oder Cholesterin bestehen. Die Größen dieser Formationen variieren von Millimeter bis ziemlich groß, die Form von abgerundet bis facettenreich.

Suspension in der Gallenblase

Doktor A. Deryushev

Insbesondere bei der Sonographie oder Röntgenuntersuchung der Gallenwege und der Gallenblase ist der Nachweis einer Suspension in der Gallenblasenhöhle ein eher häufiger Befund. Suspension ist eine konzentrierte Galle oder kleine Steine, Kristalle, die die Größe von "Sandkörnern" haben.

Mangel an Gallenblase

Doktor A. Deryushev

Postcholezystektomiesyndrom oder andere Quellen - Postcholezystektomie Krankheit, ein kollektives Konzept, das einen ganzen Komplex von pathologischen Bedingungen umfasst, die nach der Entfernung der Gallenblase beobachtet werden können.

Wie man Gallensteine ​​auflöst

Autor: Arzt Mikhailovskaya Oksana

Steine ​​in der Gallenblase entstehen aufgrund stagnierender Prozesse, Störungen im Stoffwechsel des Körpers, wodurch die Konzentration von Säuren in der Galle zunimmt. Dafür gibt es viele Gründe: schlechte Ernährung, fettige Speisen, Mangel an Ernährung, Vererbung, inaktiver Lebensstil, Krankheiten, die von Stoffwechselstörungen im Körper begleitet sind (Diabetes, Gicht, Schilddrüsen- und Lebererkrankungen), Erkrankungen der Verdauungsorgane, Gallenblase , Hormone (Verhütungsmittel), Alter, Stress.

Stauung in der Gallenblase

Autor: Arzt Ivanova Yu.A.

Die Gallenblase ist eines der wichtigsten Organe unseres Körpers. Viele Menschen denken, dass die Gallenblase das Organ ist, das die Bildung von Galle fördert. Aber es stellt sich heraus, dass dies nicht so von den Gallenzellen der Leber produziert wird, und die Gallenblase ist eine Art ihrer Lagerung bis zur nächsten Mahlzeit.

Post für die Kommunikation: surgery-live@yandex.ru