Submuköse Resektion der Nasenscheidewand

Autor: Arzt-Hals-Nasen-Ohrenarzt Bogodjazh TS

Die submuköse Resektion der Nasenscheidewand (syn. Septoplasty) ist ein chirurgischer Eingriff, der darauf abzielt, die Form des deformierten Septums der Nase unter Erhalt der knorpeligen und knöchernen Basis zu korrigieren.

Longitudinale Gastrektomie

Autor: Arzt Korotkikh SN

Longitudinale Resektion des Magens ist eine chirurgische Behandlung von Menschen mit Überweidung. Die Operation wird in zwei Stufen durchgeführt. Synonyme - Hülse, röhrenförmig, reduziert den Magen. Die Technik der Operation wurde von Gesoo-Marceau in den frühen 1990er Jahren vorgeschlagen. In den USA wurde Anfang 2000 eine unabhängige Operation durchgeführt. M. Gagner. Das Verfahren ist als eine Operation für Fettleibigkeit implementiert.

Postoperative Periode der Nierenresektion

Autor: Arzt Serova G.A.

Nieren - das wichtigste Paarorgan im menschlichen Körper, das mehrere Funktionen erfüllt. Die wichtigsten von ihnen sind die Ausscheidung (Ausscheidung von Urin) und Homöostase (Gewährleistung der normalen Blutzusammensetzung, Ionengleichgewicht).

Folgen der Ovarialresektion

Autor: Gynäkologe Gurschtynovich VM

Die Resektion ( vom lateinischen resectio - Schnitt ) des Eierstocks ist eine Operation, die in einer teilweisen Exzision des betroffenen Organs besteht.

Rangieren von Zähnen

Autor: Zahnarzt Shevcherko Ya.V.

Das Verschieben von Zähnen ist eine Möglichkeit, die dentoalveoläre Serie in einem Monolith zu fixieren. Synonym für das Wort Shunting ist die Schienung der Zähne. In diesem Artikel werden wir über Indikationen für Zahnschienen und mögliche Methoden der Schienung sprechen, abhängig von der menschlichen Krankheit.

Fistel nach Zahnextraktion

Autor: Arzt Subbota AA

Fistel nach Zahnextraktion ist eine seltene Komplikation. Es wird normalerweise durch das Vorhandensein eines unerkannten eitrigen Prozesses in den Geweben des Kaugummis, des Kiefers oder der Nasennebenhöhlen begleitet.

Die Fistel selbst ist ein Kanal, der den Ort der Ansammlung von Eiter mit der Oberfläche des Zahnfleisches verbindet. Es kann sich in geschwächten Bereichen des Zahnfleisches bilden, wie z. B. eine beschädigte Zahnfleischoberfläche an der Stelle der Zahnextraktion.

Blutgerinnsel nach Zahnextraktion

Autor: Zahnarzt Polevskaya K.G.

Zahnentfernung ist eine Prozedur, die die Ausführung bestimmter Gegenstände in der postoperativen Phase erfordert. Der Patient muss alle Maßnahmen sorgfältig beobachten, so dass keine Komplikationen und Unannehmlichkeiten so schnell wie möglich auftreten.
Der Zahnarzt nach Zahnextraktion bildet zwangsläufig in einem Loch ein Blutgerinnsel. Dies wird bestimmen, wie schnell und schmerzlos die Wunde heilen wird. Der Arzt sollte Sie vor den Folgen eines ausgewaschenen Blutgerinnsels warnen und Ihnen sagen, was zu tun ist, um es zu verhindern.

Blutgerinnsel nach Zahnextraktion

Autor: Zahnarzt Grebennikov A.P.

Die meisten chirurgischen Eingriffe werden mit dem Verlust einer bestimmten Blutmenge durchgeführt. Die Extraktion des Zahnes ist keine Ausnahme. Nach allen Verfahren muss sich ein Blutgerinnsel bilden. Dies ist keine Pathologie oder Komplikation, sondern ein normales natürliches Phänomen. Es ist für die frühe Heilung und Prävention einer möglichen Infektion der Wunde notwendig.

Wie behandelt man eine Fistel am Zahnfleisch?

Autor: Shevcherko N.G.

Es ist möglich, sich auf mehrere Hauptursachen zu konzentrieren, die zur Bildung von Eiter im Zahnfleischbereich und den Zahnwurzeln führen. Abhängig von ihnen ändert sich die Taktik der Hilfe etwas. Wenn der eitrige Inhalt ausbricht, bildet sich ein eitriger Kanal (Fistel), der lange nicht abheilt. Die langdauernde eitrige Fistel zu behandeln, aber es ist notwendig und auf dem schnellsten Weg, andernfalls wird die Heilung des eitrigen Prozesses mit dem offenen chirurgischen Eingriff verbunden sein.

Gins am Zahnfleisch des Kindes

Autor: Arzt Lapina AI

Die Fistel ist ein pathologischer Kanal, der Gewebe, Hohlräume und Organe mit der äußeren Oberfläche des Körpers verbindet.


Die Fistel am Zahnfleisch eines Kindes entsteht meist durch eine Entzündung in der Wurzelspitzenwurzel.

Fistel am Zahnfleisch: Behandlung mit Volksheilmitteln

Autor: Arzt Derjushev A.N.

Fistel am Zahnfleisch ist eine sehr ernste Zahnerkrankung. Dies ist eine Art Kanal, der aufgrund verschiedener entzündlicher Prozesse im Zahnfleisch entsteht. Die Ursachen der Fistel auf dem Zahnfleisch können mehrere sein - das ist die Entzündung des Periosts um den Zahn und Zyste des Zahnfleisches und natürlich - Parodontitis, es gilt als die häufigste Ursache für solche Fisteln.


Es zeigt sich durch Schmerzen, Schwellung des Zahnfleisches, aus dem Fistelgang kann eitriger Ausfluss sein.

Wie man eine Fistel am Zahnfleisch heilt

Autor: Arzt Tyutyunnik DM

Eine Fistel oder Fistel ist die Öffnung zwischen einem entzündeten Fokus an der Spitze der Zahnwurzel und der Oberfläche des Zahnfleischs. Fisteln können in angeborene und erworbene sowie innere und äußere geteilt werden.

Solch ein Loch kann in jedem Organ auftreten, aber auf dem Zahnfleisch wird es aufgrund eines Abszesses auf dem Hintergrund von Entzündungsprozessen in den Geweben des Zahnes gebildet.



Thiy Arabisch Ungarisch Bulgarisch Portugiesisch Rumänisch Vietnamesisch Litauisch Griechisch Englisch Italienisch Georgisch Türkisch Armenisch
Aserbaidschanisch Bengali Serbisch Mazedonisch Irisch Deutsch Finnisch Hindi Slowakisch Türkisch Chinesisch Chinesisch Yavansky Koreanisch Panjabi Spanien