Wie viele heilt Naht nach Kaiserschnitt

Autor: Arzt Krivega MS

Kaiserschnitt - große Bauchoperation. Wenn es geschnitten wird, nicht nur die Haut, das Unterhautgewebe und die darunter liegende Muskelschicht, sondern auch ein großes Muskelorgan - der Uterus. Diese Schnitte sind ziemlich groß, weil Geburtshelfer das Baby bequem aus der Gebärmutter entfernen müssen, und dies geschieht sehr schnell.

Kosmetische Naht nach Kaiserschnitt

Autor: Arzt Ambrosova I.A.

Bei einem Kaiserschnitt handelt es sich um eine ausgedehnte Bauchoperation, bei der nacheinander eine Reihe verschiedener Weichgewebe seziert wird, die nach der Entfernung des Kindes ebenfalls in Reihe mit einer Naht verbunden werden müssen.

Was die Naht nach Kaiserschnitt verarbeiten soll

Autor: Arzt Martynenko OV

Ein Kaiserschnitt ist Bauchoperation (Laparotomie), in der die Haut, Unterhautgewebe, Muskeln, Bauchfell und Gebärmutter seziert werden, um das Baby zu entfernen. Ein Kaiserschnitt wird durchgeführt, wenn das Risiko möglicher Folgen während einer selbständigen Geburt das Risiko einer Operation übersteigt. Es wird streng nach Angaben produziert und kann geplant und dringend (dringend) sein.

Uterusnaht nach Kaiserschnitt

Autor: Arzt Ivanova Yu.A.

Ein Kaiserschnitt ist eine der Möglichkeiten, ein Baby geboren wird, besteht in der Tatsache, dass verschiedene Weichteile (die dann zusammengenäht sind) mit Hilfe eines chirurgischen Eingriffs seziert werden und das Kind wird aus dem Bauch der Mutter entfernt. Für diese Methode gibt es mehrere Arten von Einschnitten in der Haut und Gebärmutter.

Wunde Naht nach der Operation

Die Ursachen für Schmerzen können unterschiedlich sein, einschließlich nicht direkt auf die Naht bezogen. Wenn die Operation in der Bauchhöhle durchgeführt wurde, ist es natürlich, dass die Naht nach der Operation schmerzt, weil zum einen die Nähte verheilen und zum anderen das Gewebe abheilt.

Nach der Operation wurde die Naht verteilt

Sie sagen, dass Narben Männer schmücken. In der heutigen Welt sind Frauen auch gezwungen, mit Narben und Narben zu leben. Und sie erscheinen nach der einfachen Geburt. Wenn Sie sich einer Operation und Stichen unterzogen haben, denken Sie daran, dass Sie jetzt eine Periode haben, in der Sie sehr sorgfältig auf postoperative Nähte achten müssen.

Fäutende Naht nach der Operation

Autor: Arzt Rudenko MG

Die postoperative Naht ist eine häufige Komplikation der postoperativen Naht. Seine Entwicklung hängt oft von der Gesundheit des Patienten ab. Wenn sein Immunsystem und andere Systeme stark sind, dann wird der Körper mit solchen Belastungen wie Operationen fertig und die postoperative Phase verläuft reibungslos.

Entfernen von Wundstichen

Autor: Arzt Ambrosova I.A.

Jeder chirurgische Eingriff verursacht eine Belastung des Patienten. Auch wenn die Operation aus gesundheitlichen Gründen durchgeführt wird, besteht die Hauptaufgabe des Chirurgen darin, kompetent zu handeln und den Patienten auf die nachfolgende Rehabilitation vorzubereiten.

Post für die Kommunikation: surgery-live@yandex.ru