Periostale Kontusion - Zeichen und Behandlung

Autor: Arzt Krivega MS

Eine Prellung ist eine geschlossene Gewebeschädigung mit einem stumpfen Gegenstand oder infolge eines Sturzes. Damit das Periost bluten kann, muss entweder die Aufprallkraft hoch sein, oder der Aufprall erfolgte genau auf jenen Bereichen, die nicht durch Muskeln und Sehnen geschützt sind und wo eine kleine Schicht subkutanen Fettgewebes beobachtet wird. Dies sind die innere Oberfläche der Tibia im Bereich der Tibia, der untere Teil des Unterarms, der Ellenbogen und der Handrücken, auch das Brustbein, die Schädelknochen und der Fußrücken.

Knieverletzung: Folgen

Autor: Arzt Ambrosova I.A.

Knieprellungen sind wahrscheinlich eine der häufigsten Verletzungen, denen fast alle Altersgruppen von Patienten ausgesetzt sind. Sie entstehen als Folge des Fallens auf unsere Straßen, weit weg vom Ideal, oft leiden die Leute an Knieprellungen beim Vereisen, ebenso wie Frauen aus der schönen Hälfte der Menschheit, die sich ihr Leben ohne High Heels nicht vorstellen können.

Schlüsselbein-Kontusion: Symptome und Behandlung

Autor: Arzt Rudenko MG

Bevor wir über eine Prellung der Klavikula sprechen, ist es nicht viel Zeit, sie der Anatomie zu widmen, um zu verstehen, wie sie funktioniert. Das Schlüsselbein ist der Knochen, der das Sternum mit dem Humerus verbindet.

Hodenverletzung - Behandlung und Komplikation

Autor: Arzt Ambrosova I.A.

Die Prellung des Hodens in den Vertretern der starken Hälfte der Menschheit passiert ziemlich oft. Diese Verletzung kann beim Fallen als Ergebnis des Schlagens des Balls (oder der Füße) sowie beim Fahren oder Fahrradfahren auftreten.

Es sollte angemerkt werden, dass eine Beschädigung der Hoden im Falle eines Schlags in die Leistengegend sehr schwerwiegend sein kann und sogar den stärksten Schmerzschock verursachen kann.

In der Regel kann es nach einer Prellung des Hodens zu einer Schwellung des Hodensacks und zu einer Veränderung der Farbe (Zyanose) kommen.

Starke Fersenprellung

Autor: Arzt Rudenko MG

Eine Prellung ist ein Trauma in einem bestimmten Bereich, in dem die Integrität der Haut nicht gebrochen wird, das Weichgewebe geschädigt wird. Eine geprellte Ferse ist die gleiche, aber auf den Fersenbereich aufgetragen. Dies ist eine ziemlich häufige Art von Kontusion, die mit einem erfolglosen Sprung, einem starken Schlag auf die Ferse verbunden ist. Oft sind solche Blutergüsse bei Sportlern zu finden.

Fersensporn Blockade

Autor: Arzt Kulagina Yu.V.

Eine der häufigsten Erkrankungen des Bewegungsapparates ist der Fersensporn. Diese Pathologie wird bei 26% der über 40-jährigen Patienten nachgewiesen, und in der Altersgruppe der über 70-Jährigen leiden bereits 88% der Patienten an dieser Krankheit.

Behandlung von Volksmedizin Fersensporn

Autor: Arzt Deryushev A.N.

Der Fersensporn ist ein spitzenförmiges Knochenwachstum auf der Oberfläche des Knochens. Sie befinden sich gewöhnlich auf der Rückseite oder Unterseite des Kalkaneus, in Verbindung mit dem sie "Sporen" genannt werden. Fersensporne verursachen großes Leiden.

Prellung des Kalkaneus

Autor: Arzt Ambrosova I.A.

Eine Prellung des Kalkaneus kann aufgrund einer "erfolglosen Landung" nach einem Sprung oder aufgrund eines Sturzes auf das Bein im Fersenbereich eines schweren Objekts auftreten.

Post für die Kommunikation: surgery-live@yandex.ru