Behandlung von Klavikulafrakturen bei Kindern

Autor: Arzt Ambrosova I.A.

Schlüsselbeinfraktur ist eine der häufigsten Verletzungen von Kindern im Alter von 2 bis 4 Jahren. Er nimmt eine führende Position in der Rangfolge von Frakturen nach dem Unterarm und der Schulter ein. Eine direkte Fraktur der Klavikula tritt infolge ihres direkten Einflusses auf, eine solche Bedingung im Leben ist jedoch ziemlich selten. Viel häufiger kommt es zu einer indirekten Klavikulafraktur, wenn sie durch einen Schulterschlag, einen Sturz am Ellenbogen oder einem ausgestreckten Arm und gleichzeitig ein starkes und scharfes Zusammendrücken der Schultergelenke zusammenbricht.

Fraktur des 5. (fünften) Mittelfußknochens

Autor: Doktor Glushchenko Anatoly

"Shel ... rutschte ... fiel ... wachte auf - Gips," erinnerst du dich? Ja, es sah lustig in der berühmten Komödie aus! Und wie traurig und schmerzhaft - im wirklichen Leben. Jeden Tag, jede Stunde, überall auf der Welt brechen Menschen ihre Arme und Beine. Die Abteilungen für Traumatologie sind zu bestimmten Zeiten überfüllt mit Patienten mit Frakturen. Es gibt seltene Formen von Verletzungen und Frakturen (Frakturen), aber häufiger müssen Ärzte mit Standardoptionen umgehen: Unterarm, Schulter, Schenkelhals, Kniescheibe.

Behandlung von Wirbelsäulenkompressionsfrakturen bei Kindern

Autor: Notarzt Burenkova N.V.

Kompressionsfrakturen der Wirbelsäule sind ziemlich schwere Verletzungen, aber sie sind nicht so häufig. Nur 1-2% aller Wirbelsäulenverletzungen. Was sie gefährlich sind, ist, dass sie bei unsachgemäßer Behandlung zu einer Behinderung des Kindes führen.

Beinödem nach Fraktur

Autor: Arzt Ambrosova I.A.

Beinfrakturen sind eine Verletzung der Integrität von Tibia und Femur. Bei anderen Beinknochen ist die charakteristischste Verletzung der Riss. In der medizinischen Praxis gibt es geschlossene und offene Frakturen. Geschlossene Knochenbrüche gehen ohne Schaden an der Haut und öffnen sich - mit ihrem Schaden. Die wichtigsten Anzeichen einer Fraktur sind eine Veränderung der Form des Beines, das Vorhandensein einer Prellung und ausgedehnte Ödeme.

Post für die Kommunikation: surgery-live@yandex.ru