Nippelschlüssel: Ursachen, Anzeichen und Behandlung

Autor: Arzt Krivega MS

Wen oder Lipom ist ein gutartiger Tumor, der aus Fettgewebe an Stellen wächst, wo es Fettgewebe gibt (das ist nicht nur unter der Haut, wo viele Leute davon träumen, ihr Volumen zu reduzieren, sondern auch um einige innere Organe herum). Wen kann sich auch auf den Brustwarzen befinden, manchmal - symmetrisch auf beiden Milchdrüsen.

Brust-Zystenpunktion

Autor: Doktor Kuznetsov M.A.

Breast cyst - ist eine dünnwandige Höhle mit Flüssigkeit gefüllt.

Wenn die Zyste wächst, wird sie angespannt und schmerzhaft aufgrund der Tatsache, dass sie mit Flüssigkeit gefüllt ist. Besonders die Brustdrüsen sind in der prämenstruellen Periode schmerzhaft.

Nach der Behandlung einer Frau mit einem solchen Problem beginnen ihre Brustdrüsen zu untersuchen, beginnend mit einer Umfrage und Untersuchung, dann nimmt die Frau Labortests. Dann kommt die instrumentelle Forschung: Mammographie, Ultraschall, Punktion.

Brust-Zystenpunktion: Ziele und Technik

Autor: Arzt Demchenko N.I.

Eine Zyste ist eine Bildung, deren Wände aus dichtem Bindegewebe bestehen, und der Inhalt kann anderer Natur sein (flüssig, matschig, blutig). Die Größe der Brustzysten kann von einigen Millimetern bis zu 3-5 Zentimetern variieren. Beim Abtasten ist die Zyste tastbar, als schmerzlose, dichte Formation mit glatten Wänden und einer glatten Kontur.

Wie funktioniert Brustpunktion?

Autor: Arzt Salomykova E.V.

Die Brustpunktion ist eine wichtige diagnostische und zugleich medizinisch-medizinische Maßnahme. Indikationen für eine Punktion sind das Vorhandensein von tumorähnlichen Gebilden oder Zysten im Brustgewebe, die entweder durch Abtasten (durch Berührung) oder durch Ultraschall bestimmt werden.

Post für die Kommunikation: surgery-live@yandex.ru